Über Mich

Porträt Gisela Scharler

Körper, Geist und Seele im Einklang

Dieses ganzheitliche Menschenbild begleitet mich schon sehr lange.

Zunächst habe ich viele Jahre erfolgreich im Wirtschaftsbereich gearbeitet. Daher kann ich mich gut in viele Zustände einfühlen, die ein anstrengender Arbeitsalltag mit sich bringt – und nachvollziehen, was dahinter stecken kann.

Seien es körperliche Symptome wie Verspannungen, Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme,…bis hin zu Schlafstörungen, Stress, etc.

Für mich wurde immer klarer, dass es die Gesundheit von Körper und Geist nachhaltig braucht, um sich wohl zu fühlen und auch leistungsfähig zu sein.

Bereits in dieser Zeit habe ich begonnen, mich sehr für komplementäre Heilverfahren zu interessieren.

Porträt Gisela Scharler

Mein Weg zur Bioresonanz

Bioresonanz hat mich überzeugt.

Mein Partner hatte schwer mit einer Pollenallergie zu kämpfen.

Kaum kam die „schöne“ Zeit, wo man raus in die Natur will, sporteln, wandern,.. hatte er eine „laufende“ Nase, tränende Augen. Somit keine Lust hinauszugehen, wo sich seine Symptome ja nur verschlimmerten. Fenster zu lassen! , hieß es statt Sonne und Luft reinlassen.

Nichts half, keine Tabletten, keine Spritzen – bis uns schließlich eine Freundin auf Bioresonanz aufmerksam machte.

Nach einigen Sitzungen war es dann soweit – er war weitgehend beschwerdefrei und konnte im wahrsten Sinn des Wortes wieder durchatmen!

Kein Vergleich zu jahrelangen Beschwerden.

Das hat meine Einstellung zu Bioresonanz sehr stark geprägt. Mich hat einfach begeistert, dass dieses Verfahren so vielseitig und effizient ist – und dabei so sanft.

Nach der Geburt meines Sohnes verschob sich auch mein beruflicher Fokus hin zu Bioresonanz – geprägt von dem Wunsch, auch anderen Menschen bei gesundheitlichen Problemen mit Bioresonanz zu helfen.

Bioresonanz-Therapeutin 2022

Bioresonanz-Therapeutin 2022

Bioresonanz-Gesellschaft Österreich

Bioresonanz-Gesellschaft Österreich